Freitag, 25. Juli 2014

DIY Pailletten Kissen

 
Wie findet ihr mein neues Kissen?

 
Ich habe es ein bisschen aufgepimpt, wie immer schnell und einfach. Für lange Aktionen bin ich einfach zu ungeduldig (ich denke da an die tollen bemalten Schaltafeln...)

 
 
Beim Basteln wurde ich ziemlich kritisch von meinem Mann beobachtet.
ER: Was soll das werden?
ICH: Ich verschönere ein Kissen.
ER: Meinst du das sieht nach was aus?
Ich: Ich finde schon.
ER: Puuh, ich weiß nicht.
Ich: Es muss dir ja nicht gefallen. 
ER: Die Pailletten sind bestimmt kratzig.
Ich: Wir haben ja noch andere Kissen...
Koch doch mal´ne Kaffee.
ER: Willst du das bloggen?
ICH: Jep, das war der Plan.
ER: Mach doch lieber noch ein paar Gartenfotos!

Ist doch klasse, wenn man in einer positiven Atmosphäre kreativ sein kann...


  
Man braucht folgendes Zubehör für das Pailletten-Kissen:
 
 ☆Kissen (Baumwolle oder Leinen, meines ist von H&M)
☆Stoffkleber (wichtig: er muss transparent trocknen!) 
☆Paillettenband (gibt es z.B. bei ebay)


 
 Damit nichts schief geht, kann man mit einem Stoffstift das Muster auf das Kissen gezeichnet.
 
Linie für Linie die Pailletten auf den Stoff kleben.
 
Trocknen lassen und voila fertig ist das Kissen!  
 
Macht´s euch schön
Eure Nico